09.06.2020 / Newslettter / Gesundheit /

Keine mengenabhängigen Honorare und Boni für Ärztinnen und Ärzte

Die CVP ist hocherfreut, dass ihre Motion “Mengenabhängige Honorar- und Bonusvereinbarungen als Ausschlusskriterium für Leistungsauftrag im SPFG“ eine Mehrheit im Kantonsrat gefunden hat.

„Honorare und Bonusvereinbarungen an Anzahl Operationen zu knüpfen, setzt falsche Anreize für die Ärzteschaft und führt zu unnötigen Operationen,“ so der Erstunterzeichnende CVP-Kantonsrat Lorenz Schmid. „Unnötige operative Eingriffe steigern die Kosten und senken die Qualität. Denn nur klar indizierte, nötige Operationen versprechen eine gute Outcome-Qualität und bessere Lebensqualität für Patientinnen und Patienten.“

SPFG = Spitalplanungs- und -finanzierungsgesetz

Kontakt