12.05.2020 / Newslettter / Umwelt und Energie /

Anreiz für mehr Grünflächenbonus schaffen

Die von Alt-Kantonsrat Josef Wiederkehr mitunterzeichnete Parlamentarische Initiative (PI) verlangt, dass Bauten mit einem Grünflächenkoeffizient von über 100 Prozent mit einer Erhöhung der Nutzungsziffer um 5-10 Prozent belohnt werden.

Damit soll ein Anreiz geschaffen werden, verbaute Bodenflächen mit Grünflächen zu kompensieren. Es ist unbestritten, dass Grünflächen zur Verbesserung des Klimas beitragen. Grünflächen zu planen und anzulegen ist das eine, diese aber erfolgreich zu unterhalten, ist das andere. Es ist deshalb auch zu prüfen, wie die Einhaltung der Begrünung über die Jahre sichergestellt werden kann. Die PI wurde mit 139 Stimmen vorläufig unterstützt.

Kontakt