09.04.2016 / Communiqués / Familie / ,

CVP Kanton Zürich sagt Ja zum Fortpflanzungsmedizingesetz

An einer ausserordentlichen Delegiertenversammlung hat die CVP Kanton Zürich beschlossen, dass neue Fortpflanzungsmedizingesetz zu unterstützen. Die Vorlage ist eine Weiterführung der Umsetzung des Volkswillen.

Bereits vor einem Jahr führt die Abstimmung über die Präimplantationsdiagnostik in der CVP zu ausführlichen Gesprächen. daher entschied die Parteileitung der CVP Kanton Zürich, die Parolenfassung zum Fortpflanzungsmedizingesetz über das am 5. Juni 2016 entschieden wird, mit den Delegierten ausführlich in einer ausserodentlichen Delegiertenversammlung zu besprechen.

Ja zu einer zeitgemässen Fortpflanzungsmedizin
Die CVP Kanton Zürich unterstütze bereits die Abstimmungsvorlage zur Präimplantationsdiagnostik vom 14. Juni 2015. Im Gesetz zur Fortpflanzungsmedizin sieht sie nun eine Fortsetzung dieser Bemühungen, auch in der Schweiz eine zeitgemässe und moderne Fortpflanzungsmedizin zu ermöglichen. Die CVP wird es sich jedoch zur Aufgabe machen, weitere Entwicklungen genau zu überwachen, um sicherzustellen, dass neben den medizinischen Aspekten auch die ethischen Fragen behandelt und zufriedenstellend beantwortet werden. Mit 35 zu 8 Stimmen bei 2 Enthaltungen beschliesst die Delegiertenversammlung die Ja-Parole.